Vom Baum zur Wärme

Der Prozess der Wärmegewinnung durch Verbrennung von Biomasse

Echte Profis

Unsere Männer bei der Arbeit

Die Power Maschine

Zerkleinert wird direkt vor Ort

Nachschub in unserer Zentrale

Für mehr umweltfreundliche Wärmeerzeugung

Hier heizen wir ordentlich ein

Modern, Effezient und CO2 Neutral

holz-logoWaldhackschnitzel werden aus den bei der Läuterung, Durchforstung und Ernte von Wäldern anfallenden geringwertigen Hölzern (Buche, Fichte, Eiche, Tanne, Birke oder Kiefer) gewonnen. Sie sind häufig etwa 5 bis 10 cm lang und werden mit scharfen, schneidenden Profihackern hergestellt und setzen sich aus entasteten und unentasteten Stammteilen, Baumkronen, Ästen und Vollbäumen zusammen.

  • Holzenergie schont die Umwelt, weil die Herstellung, Aufbereitung und die Lagerung problemlos und die Transportwege kurz sind. Es muss nur wenig graue Energie eingesetzt werden.
  • Das Heizen mit Holz ist die älteste Art der Wärmegewinnung. Holz ist CO2-neutral, weil bei der Verbrennung die gleiche Menge entsteht, wie wenn es verrottet.
  • Moderne Holzheizungen erfüllen problemlos die Luftreinhalteverordnung und bieten einen hohen Bedienkomfort.
  • Das Holz aus unseren Wäldern ist eine bedeutende und nachhaltige Energiequelle. Die Versorgung ist sicher und krisenunabhängig.

Der Wald – Die Quelle der Wärme

Zerkleinert wird gleich vor Ort

Nun ab in unser Heizwerk

Hier wird die Wärme erzeugt